1 2 3 4 5

Ricarda Schroeder

  • Gesang



Ricarda war „schon immer“ im Chor. Seit ihrem vierten Lebensjahr gehört Singen einfach dazu. Als Jugendliche nahm sie klassischen Gesangsunterricht, spielte Klarinette, sang mit Streichorchester und Orgelbegleitung und sammelte erste Bühnenerfahrung im Kinderopernchor. Nebenbei brachte sie sich selbst das E-Gitarre spielen bei, sang mit Freundinnen in der Garage Punk, Blues und Progressive Rock und schrieb erste eigene Songs. Professionelle Sängerin zu werden kam ihr damals nicht in den Sinn. Nach der Schule lebte sie für kurze Zeit in Argentinien und führte danach ein nomadisches Dasein zwischen Rostock und Berlin, wo sie sich als Theaterschneiderin verdingte. Schließlich entschied sie sich für ein Französisch-, Spanisch- und Rumänischstudium in Leipzig, sammelte erste Unterrichtserfahrungen als Sprachenlehrerin und kam als Veranstalterin und DJane wieder mit der Musik in Kontakt. Nebenbei arbeitete sie als Schauspielerin und Modell in mehreren Theater- und Filmproduktionen. Nach ihrem Abschluss entschied sie sich ihrer Leidenschaft zu folgen und die Musik zum Beruf zu machen. So führte sie ihr Weg ans Institut für Musik in Osnabrück, um dort Jazzgesang zu studieren. In Osnabrück ist sie als Teil des Festivalkollektivs KULTURSPEKTAKULUM weiterhin als Veranstalterin tätig. Sie komponiert und spielt zusammen mit ihrem Kollegen Dima Fedoruk die Musik zur neuen Produktion des Theaters der Generationen und für das Tanztheaterprojekt der Choreografin Valentina Lucia Fußhöller. Ricarda liebt wilde Sounds und experimentiert mit dem Musikprogramm Ableton, baut selber Beats, probiert sich weiter an der E-Gitarre und schreibt eigene Songs. Sie unterrichtet außerdem an der Musikschule in Bad Iburg Gesang und ist eine enthusiastische Lehrerin. Ob Übungen zum Growlen für Metalfans, zarte Popsongs mit eigener Gitarrenbegleitung, das Feilen am Songwriting oder Stimmtraining und Atemübungen – es ist die Individualität jedes/r SchülerIn, die sie besonders reizt.





Bürozeiten Festnetz:
Mo, Di, Mi 11:00 - 12:30 Uhr
Do 15:00 - 18:00 Uhr
Tel: 0541 9708526

Sie erreichen uns zu jeder Zeit unter:
mobil: 015119357457 (Katharina Maschmeyer)
mobil: 016096284771 (Nils Pollheide)

KlangArt Jazz & Pop Akademie
Hannoversche Straße 35
49084 Osnabrück
&
Am Speicher 1
49090 Osnabrück

AGB's